Implantate und Zahnersatz

Implantate

Es gibt viele Ursachen für den Verlust Ihrer natürlichen Zähne. Ebenso zahlreich sind die Folgen. Eine davon ist sicherlich die spürbare Beeinträchtigung Ihrer bisherigen Lebensqualität. Dazu gehören Ihr unbeschwertes Sprechen, die Gewissheit, alles essen zu können, Ihr herzliches Lachen, Ihre Ausstrahlung und Ihr Wohlbefinden.
Zahnimplantate ersetzen die fehlenden Zähne einschließlich der Zahnwurzel und werden an ihrer Stelle in den Kieferknochen gesetzt.

Wenn nur ein Zahn in einer sonst geschlossenen Zahnreihe fehlt, kann man die Lücke durch ein Einzelzahnimplantat mit einer Krone dauerhaft schließen. Bei größeren Lücken in der Zahnreihe kann man festsitzende Konstruktionen wie z.B. eine Brücke aber auch weitspannige Arbeiten oder Prothesen auf einigen Implantaten fest verankern.

Die Vorteile der künstlichen Zahnwurzeln sind:
Erhalt von Knochensubstanz – Der natürliche Abbau des Kieferknochens nach Zahnverlust wird erheblich verzögert. Dies sichert den Halt der Implantate über viele Jahre.
Sicherer Halt von Prothesen – Die schmerzhaften Druckstellen durch schlecht sitzende Prothesen gehören der Vergangenheit an.
Hohe Wirtschaftlichkeit – Bei guter Pflege und regelmäßigen Kontrolluntersuchungen bei uns in der Praxis sind Implantate eine sehr langfristige Lösung.
Größere Kaukraft und hoher Tragekomfort – Sie können sich weiterhin ausgewogen ohne Einschränkung und mit Genuß ernähren. Ebenso gewinnen Sie wieder mehr Sicherheit beim Sprechen und Lachen.
Wir verwenden die seit Jahren bewährten Implantatsysteme Astra Tech und CAMLOG®. Die Implantate sind aus Reintitan. Sie werden hervorragend in den Knochen integriert und lösen keinerlei Allergien aus.
Nach Zahnverlust bietet ein Implantat ästhetisch und funktionell eine hervorragende Lösung.